h1

Ladendetektive haben einen langen Atem!

23. Februar 2010

Hier mal ein etwas kurios anmutender Beitrag zum Arbeitsalltag eines Ladendetektivs: Die Welt berichtet am 21. Februar von einem Ladendieb, der mit seinem Diebesgut in Höhe von 1,50 Euro durch die ganz Stadt floh – den Detektiv immer auf den Fersen. Der Dieb versteckte sich in einer Mülltonne, wo er dann vom Ladendetektiv gestellt wurde. Der Ladenermittler hat quasi in „Notwehr“ gehandelt, als er den Dieb verfolgte und war erfolgreich. Dieb gefasst, Detektiv glücklich, Ware wieder da!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: